Skalierbare Leistung für alle Anwendungen

Baukastensystem und wählbare Motorisierung - höchst flexible Transfers

DAS TRANFERSYSTEM PRO TRANS

Flexibilität schafft Wirtschaftlichkeit - das muss nicht zu Lasten der Verarbeitungsqualität gehen. Perfekt synchronisierte Abläufe sorgen bei den Schuler Transfersystemen für sicheren Teiletransport bei hoher Auslastung.

PROTRANS
PROTRANS

Die bewährte Automationslösung aus dem Hause Schuler. Zahlreiche Kunden vertrauen seit Jahren auf den behutsam angepassten Klassiker. Der Pro Trans vereint Wirtschaftlichkeit und Flexibilität bei größter Zuverlässigkeit.

Asynchrone Bewegungsprofile, wählbare Schließkästen-Positionen an Ein- und Auslaufseite sowie drei frei programmierbare Achsen mit perfekt synchronisierter Bewegung verschaffen Ihnen beste Anpassbarkeit für alle Bauteile.

Perfekt synchronisierte Abläufe sorgen bei aller Flexibilität für sicheren Teiletransport. Per U-Fahrt können mehrere Arbeitsschritte mit einem Werkzeug erledigt werden.

Schema Pro Trans
Schema Pro Trans

Details

  • Dreiteilige Transferschienen mit wechselbaren Mittelstücken arbeiten zwischen den Pressenständern.
  • Asynchrone Bewegungsprofile für höchste Flexibilität für die Bauteilbewegung.
  • Drei programmierbare Achsen mit perfekt synchronisierter Bewegung: hohe Flexibilität bei sicherem Teiletransport.
  • Materialzufuhr auch entgegen der Laufrichtung und U-Fahrt möglich.
  • Schließkästen können an Innen- oder Außenseite der Pressenständer oder zwischen den Pressenständern angebracht werden und ermöglichen so die bequeme Anpassung an unterschiedlichste Pressen und Anlagekonzepte.
  • Aufgrund des modularen Aufbaus höchster Grad an Flexibilität in der Konstruktion, während der Planungsphase für neue Pressen und in der Nachrüstung von bereits existierenden Pressen.
  • Baukastensystem für höchste Wirtschaftlichkeit.

Servopresse TSD 1600

Servopresse TSD mit Walzenvorschub, Querteilschere und modularem, elektronischem 3-Achs-Transfer. Auf Anlagen von Schuler entstehen nicht nur Bauteile für Autos, sondern u.a. auch für Waschmaschinen und Trockner. Mit dieser 1600-Tonnen-Servopresse konnte die Ausbringung bei bestehenden Teilen um bis zu 50 % gesteigert werden!

Mehr Flexibilität und Wirtschaftlichkeit mit Schuler ServoDirekt Technologie.
PROTRANS
DAS TRANSFERSYSTEM PRO TRANS

Asychrone Bewegungsprofile, wählbare Schließkästen-Positionen, drei synchronisierte, programmierbare Achsen – beste Anpassbarkeit für alle Bauteile.

Mehr lesen
Der INTRATRANS verlagert die Transferschienen zwischen die Pressenständer.
DAS TRANSFERSYSTEM INTRA TRANS

Weniger ist manchmal mehr: Dank Verzicht auf Transferschienen zwischen den Pressenständern maximale Materialbreite bearbeiten. Die Antriebe sind in die Schie...

Mehr lesen
Die unabhängig voneinander programmierbaren Schlittenbewegungen machen zudem unterschiedliche Stufenabstände innerhalb einer Presse möglich.
DAS TRANSFERSYSTEM INTRA FEED

Unabhängige Schlittenbewegungen machen unterschiedliche Stufenabstände möglich – dank integrierter Vorschubachse in besonders kompakter Bauweise.

Mehr lesen
Highlights: Modulares System
Highlights: Modulares System

HIGHLIGHTS: Alle Vorteile der Schuler Transfersysteme

Im Bereich der Transfersysteme sind Sie mit Schuler auf der sicheren Seite:  Unsere Automationslösungen bieten sichere Produktionsprozesse zu wirtschaftlichen Konditionen für alle Anforderungen. Ob breites Teilespektrum, hohe Ausbringungsleistung oder geringer Platzbedarf – statten Sie auch bestehende Anlagen mit Schuler Transferlösungen aus und steigern Sie die Ausbringungsleistung.

Erfahren Sie mehr über die Transferlösungen von Schuler - alle Highlights auf dieser Seite.

Lesen Sie mehr

contact_phoneJetzt Kontakt aufnehmen vertical_align_top