Transfer von konventionell bis High-End

Kompakter Transfer für größere Teile – der Aufbau macht’s möglich

INTRA TRANS

Der Intra Trans verlagert die Transferschienen zwischen die Pressenständer, so dass die Bandbreite des Coils maximiert wird. Der Werkzeugraum bleibt frei – so kann die gesamte Breite der Presse genutzt werden.

Der INTRATRANS verlagert die Transferschienen zwischen die Pressenständer.
INTRATRANS

Unterschiedliche Werkzeugstufen und die Zufuhr von Material in und entgegen der Durchlaufrichtung
sind mit dem Intra Trans realisierbar. Per U-Fahrt können mehrere Arbeitsschritte mit einem Werkzeug erledigt werden.

Die Schließkästen können bei der Intra Trans über oder unter der Vorschubebene angebracht werden – es sind auch bei diesem Modell verschiedene Positionen an der Ein- wie Auslaufseite möglich.

Der hohe Grad an Flexibilität sorgt für Planungssicherheit in der Konstruktion sowie für Wirtschaftlichkeit
bei der Nachrüstung bestehender Pressen. Auch ProgDie-Pressen sind ohne Einschränkung nachrüstbar.

Bildbeschreibung am Bild ändern
  • Keine Transferschienen zwischen den Pressenständern: Maximale Bearbeitungsbreite.
  • Antriebe in Schienen integriert: Nicht die gesamte Schiene muss in Durchlaufrichtung bewegt werden.
  • Unterschiedliche Abstände zwischen den Werkzeugstufen realisierbar.
  • Materialzufuhr auch entgegen der Laufrichtung und U-Fahrt möglich.
  • Höchste Flexibilität und Wirtschaftlichkeit bei der Planung oder der Nachrüstung bestehender Anlagen.
  • Schließkästen können an Innen- oder Außenseite der Pressenständer oder zwischen den Pressenständern angebracht werden. Dies ermöglicht die bequeme Anpassung an unterschiedlichste Pressen und Anlagekonzepte. Auch das Nachrüsten von ProgDie-Pressen ist ohne Einschränkung möglich.
  • Fertigung größerer Teile bei gleicher Pressengröße möglich – bei gleichzeitig hervorragender Zugänglichkeit des Werkzeugs.
  • Baukastensystem für höchste Wirtschaftlichkeit.
PROTRANS
DAS TRANSFERSYSTEM PRO TRANS

Asychrone Bewegungsprofile, wählbare Schließkästen-Positionen, drei synchronisierte, programmierbare Achsen – beste Anpassbarkeit für alle Bauteile.

Mehr lesen
Der INTRATRANS verlagert die Transferschienen zwischen die Pressenständer.
DAS TRANSFERSYSTEM INTRA TRANS

Weniger ist manchmal mehr: Dank Verzicht auf Transferschienen zwischen den Pressenständern maximale Materialbreite bearbeiten. Die Antriebe sind in die Schie...

Mehr lesen
Die unabhängig voneinander programmierbaren Schlittenbewegungen machen zudem unterschiedliche Stufenabstände innerhalb einer Presse möglich.
DAS TRANSFERSYSTEM INTRA FEED

Unabhängige Schlittenbewegungen machen unterschiedliche Stufenabstände möglich – dank integrierter Vorschubachse in besonders kompakter Bauweise.

Mehr lesen
Highlights: Modulares System
Highlights: Modulares System

HIGHLIGHTS: Alle Vorteile der Schuler Transfersysteme

Im Bereich der Transfersysteme sind Sie mit Schuler auf der sicheren Seite:  Unsere Automationslösungen bieten sichere Produktionsprozesse zu wirtschaftlichen Konditionen für alle Anforderungen. Ob breites Teilespektrum, hohe Ausbringungsleistung oder geringer Platzbedarf – statten Sie auch bestehende Anlagen mit Schuler Transferlösungen aus und steigern Sie die Ausbringungsleistung.

Erfahren Sie mehr über die Transferlösungen von Schuler - alle Highlights auf dieser Seite.

Lesen Sie mehr

contact_phoneJetzt Kontakt aufnehmen vertical_align_top